Ugears Hurdy-Gurdy

Holzbausatz

Marke:

87.00CHF

400 x 165 x 220 mm
Zusammenbau ohne Klebstoffe.
Lasergeschnittene und montagefertige Bauteile aus hochwertigem Sperrholz.
Aufbauzeit 4 – 5 Stunden.
292 Teile.

1 vorrätig

Artikelnummer: 03701200 Kategorien: , Schlüsselworte: , , , ,

Beschreibung

Das Hurdy-Gurdy von Ugears wurde nach dem Vorbild einer originalen Drehleier konzipiert und lässt sich wie das bekannte Instrument spielen. Es besteht aus einem Gehäuse (Körper), dem vorderen und hinteren Deck (Vorder- und Rückendeckel), Zahnrädern, einer Kurbel (Handgriff), einem Rad, über das die Saiten laufen, dem Stimmwirbel (Wirbelkasten), den Melodie- und Bordunsaiten, Tangenten und der Tastatur.
Alle diese Teile schaffen ein einziges Musikinstrument, das alles von den lyrischen Melodien und der Klassik bis dem modernen Rock‘n‘Roll spielen kann.
Das Hurdy-Gurdy von Ugears ist einfach in seiner Handhabung und lässt sich einfach bespielen. Zu Beginn mach es dir auf einem gemütlichen Stuhl bequem. Setzee dich aufrecht hin und lege  die Drehleier auf den Schoß. Drehe nun gleichmäßig die Kurbel am hinteren Ende des Instrumentes in eine beliebige Richtung für den Kontakt des Rades mit der offenen Melodiesaite. Es entsteht der erste Ton von sieben aus der Oktave, welcher mit 0 markiert ist. Mit den Notentasten am Hals des Instrumentes kann man die übrigen sechs Töne der Oktave spielen. Mit den spielbaren Noten entstehen ganze Lieder. Um einen feineren und weicheren Klang zu erzeugen, kann man die zweite Saite mit einem Hebel am Tastenfeld ausschalten. Zusätzlich kann man das Hurdy-Gurdy mit Hilfe der Stimmgabel stimmen oder mit den beigelegten Kolophoniumstücke das Rad schmieren.

Zusätzliche Information

Gewicht1.250 kg

Das könnte dir auch gefallen …